anstiften
bewegen
ermutigen
entfalten
annehmen

DER STIFTUNGSFONDS

Im Januar 2009 wurde durch Familie Leuterer der Stiftungsfonds „Sonne und Wind“ unter dem Dach der Bürgerstiftung Dresden gegründet. Der Stiftungsfonds möchte auf den Dächern von Dresden-Gorbitz Solarkraftwerke betreiben, deren Erträge die Bildungsangebote des Omse e.V., darunter der Laborschule, unterstützen.

Die Bürgerstiftung Dresden unterstützte hervorragend die Gründung und verwaltet seitdem den Stiftungsfonds „Sonne und Wind“. Ideengeber war auch das seit 2006 bestehende Projekt „Sonnenstrom für Umweltbildung“ des Umweltzentrums Dresden.

Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen die Arbeit unserer Stiftung vorstellen.
Sie finden hier Informationen zur Solaranlage, zu den Finanzen und Förderern und zur Möglichkeit, uns mit Spenden zu unterstützen.

Für Fragen zu den Beteiligungsmodellen wenden Sie sich bitte an Verena Leuterer (verena.leuterer@web.de) oder Alexander Marthaus (marthaus@solardach-dresden.de). Herr Marthaus steht auch für Auskünfte zu technischen Fragen zur PV-Anlage zur Verfügung.