Willkommen beim Omse e.V.

Neuigkeiten

Details

Startseite  >  Omse e.V.  >  Neuigkeiten  >  

Wohin steuert Sachsen in Krippe, Kita und Hort?

Fachkräftemangel im Bereich der Frühkindlichen Bildung - Dieses Thema beschäftigt nicht nur uns.

Für eine qualitativ hochwertig Betreuung der Kinder in Kitas und Horten braucht es motivierte, gut ausgebildete und ausreichend viele Ausbildungsabsolvent*innen. Themen für die wir uns als Kita-Träger in den zurückliegenden Jahren an verschiedenen Stellen mit unseren praktischen Erfahrungen und fachlichen Expertisen eingebracht haben.

Es ist kurz vor der Landtagswahl und da ist es gut, dass auch die frühkindliche Bildung in den Blick genommen wird.
So bei einer Veranstaltung der GEW, auf die wir in diesem Zusammenhang gern hinweisen möchten.

Die "GEW - Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Sachsen" möchte mit Fachfrauen und –männern und sächsischen Politikern über die Zukunft der Kindertagesbetreuung in Sachsen diskutieren. Dazu findet eine öffentliche Befragung sächsischer Parteien zu ihren Plänen in der frühkindlichen Bildung statt.
 
Wann? am 20. August 2019 von 16:30 bis 18:30 Uhr
Wo? im Volkshaus; Schützenplatz 14, 01067 Dresden

Die Positionen der GEW zu den Themen können hier schon einmal eingesehen werden.