Willkommen beim Omse e.V.

Neuigkeiten

Details

Startseite  >  Omse e.V.  >  Neuigkeiten  >  

Ein Zeichen für den Klimaschutz

Co2 Ausgleich für die Flüge des Erasmus+ Jugendaustausches nach Marokko

Jugendaustausch in Marokko 2015- Nele beim Bäume kaufen. Sie fährt wieder mit. Diesmal als Co-leader.

Die Laborschule setzt sich bereits seit mehreren Jahren mit verschiedensten Projekten aktiv für den Klimaschutz ein und beteiligt sich seit 2017 an der Initiative „Klimaschulen in Sachsen - gemeinsam Klima leben und verstehen“. Um einen weiteren aktiven Beitrag zur Umwelt und dem Klimaschutz zu leisten und um ihre eigenen CO2-Emissionen zu kompensieren haben sich die Teilnehmer*innen des Erasmus+ Jugendaustausches 2020 vor dem Weihnachtsfest 2019 fleißig an die Arbeit gemacht und Adventskränze gebunden. Bei dem Verkauf dieser Kränze sind ganze 400 € zusammengekommen. Von diesem Geld werden sie gemeinsam mit Torsten Lehmann, Partner des Nationalparks Sächsische Schweiz, Obstbäume kaufen und nach dem Jugendaustausch auf einer Weide seines „Ferienhof zum Festungsblick“ pflanzen. Die Pflege wird dann der Ferienhof übernehmen.

Einige Schüler*innen der Stufe 2 fahren zur Zeugnisausgabe im Sommer regelmäßig nach Lilienstein auf den Ferienhof. Sie können dann die Bäume beim Wachsen bewundern und uns berichten, wie es ihnen geht.