anstiften
bewegen
ermutigen
entfalten
annehmen

Der Projektorientierte Grundkurs in Stufe IV

In der 11. und 12. Klasse gibt es an der Laborschule die Möglichkeit, einen "Projekt-orientierenden-Grundkurs" zu belegen. Aufgabe der Schüler*innen ist es hier, selbstständig ein Jahr lang ein eigenes Projekt zu entwickeln, welches Spaß macht und das der Gesellschaft zu Gute kommen soll.

Hier präsentieren wir im Laufe der Zeit einige Ergebnisse.

  • Maximilian Lemke: er baute innerhalb des PoGK eine TESLA-Vermietung auf und präsentierte seine Idee auch öffentlich auf Messen und Info-Ständen rund um das Thema Elektromobilität.
  • Nathalie Schreiter und Carla Bornemann bereiteten den Schüler-Austausch mit einer spanischen Klasse vor und reisten dafür auch nach Pontevedra. Jetzt ist der Schüler-Austausch fester Bestandteil innerhalb der 9. Klasse.
  • Chantal Schreiter: sie schrieb 2017 den Essay "Die Macht des Schweigens" und stellte ihn öffentlich vor. In ihrer Arbeit beschäftigte sie sich mit dem Widerständler Georg Elser und ging aufgrund der aktuellen Ereignisse rund um Pegida der Frage nach, wie man heute Widerstand gegen Fremdenfeindlichkeit leisten kann.