anstiften
bewegen
ermutigen
entfalten
annehmen

Projekte (Stufe I), Kurse (Stufe II) und Kurse (Stufe III)

Projekte: (Stufe I)
Neben den grundlegenden Fähigkeiten des Lesens, Schreibens und Rechnens, neben dem kognitiven und sozialen Lernen, ist auch das praktische Arbeiten wichtig für die Entwicklung der Heranwachsenden. In der Laborschule können die SchülerInnen viele Dinge praktisch ausprobieren, um eigene Fähigkeiten besser kennen zu lernen und auszubauen.
In der Stufe I haben die Kinder die Möglichkeit, einen Vormittag in der Woche in Projekten zu arbeiten. Diese sind z.T. an den Lehrplan gebunden („Erntezeit“), bieten einen körperlichen Ausgleich („Zirkus“) oder geben handwerkliche Einblicke („Filzen und Handarbeit“).
Hier finden Sie eine Auflistung der AKTUELLEN PROJEKTE in Stufe I.

Kurse: (Stufe II)
Zu den Kursen der Stufe II am Montag und Dienstag werden parallel Freizeitgestaltung und freie Lernzeit angeboten. Hier können sich die Schüler einwählen. Kurse laufen über einen bestimmten Zeitraum. Haben sich die Schüler einmal für einen bestimmten Kurs entschieden, nehmen sie an diesem über den gesamten Zeitraum teil. Über die Teilnahme an Lernzeit oder Freizeit können sie täglich entscheiden. Die Lernzeit können die Schüler für unterschiedliche Aufgaben, wie die Bearbeitung eines Forscherthemas, Vokabeln lernen o.ä. nutzen. Hier finden Sie eine Auflistung der AKTUELLEN KURSE in Stufe II. 

Kurse: (Stufe III)
In Stufe III gibt es ebenfalls Kurse, die dann aber noch stärker den Neigungen und Interessen der Schüler einen Schwerpunkt geben. Die Schüler wählen sich einen Kurs aus und legen sich hier für 1 Jahr fest.
In diesem Schuljahr gibt es die Kurse Naturwissenschaften, Lebenspraktisch Handeln, Peerleader, Kunst, Sport und Projektmanagement.